Über uns - Botschaften des Lichts

Herausgeber Georg Huber:

Es ist soviele Jahre her, ich glaube es war 2009, als ich auf der Suche nach Antworten einen Termin bei einem Channelmedium machte, das ich von verschiedenen Büchern kannte. Aus diesem ersten Treffen wurde eine tiefe Freundschaft, die aber leider die Schwierigkeiten nicht überdauern konnte. Das Channelmedium, dessen Namen nicht genannt werden möchte, hatte zum damaligen Zeitpunkt seine Tätigkeit als Medium beendet (ich hatte tatsächlich den letzten Termin) und den Verlag, der über 10 Jahre existierte und etliche Bücher und noch mehr CDs mit Heilmeditationen, aufgelöst. Dem Medium ging es schlecht, in jeglicher Hinsicht, und ich versuchte zu helfen, wo ich helfen konnte. Die Tiefe der Channelings, die Weisheit und Liebe, die dieses Medium von der geistigen Welt in Form von Botschaften und Heilungen empfangen hatte, war einzigartig in dieser Welt. Ich verstand es damals nicht, wieso das Medium diese Tätigkeit aufgegeben wollte (Heute verstehe ich es und ich verstehe auch, dass ich seinen Wunsch nach Ruhe hätte respektieren müssen). Ich versuchte meinem Freund und Medium zu helfen, lieh mir Geld und begann gemeinsam mit dem Channelmedium seinen Verlag wieder zu reaktivieren und die zahlreichen Werke wieder der Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Das Medium, das zu jener Zeit ein wichtiger Freund und Bruder für mich geworden war, bat mich jedoch bald schon den Verlag alleine zu führen.

Das Geld, das ich mir geliehen hatte, um ihm zu helfen, könne er mir nie wieder zurückzahlen, so sagte er, und bat mich den Verlag zu gründen, seine Botschaften weiter zu verbreiten, doch er selbst wollte und konnte nicht mehr. So gründete ich 2012 mit meiner Schwester den Verlag "Botschaften des Lichts".  Wir fingen an auf Facebook die Botschaften zu verbreiten und tausende Menschen waren von den Botschaften berührt.

Das Leben des Mediums wurde turbulenter und auch unsere Freundschaft ging daran zu Grunde, noch heute trauere ich manchmal deswegen.

Ich selbst konnte den Verlag dann aber auch irgendwann nicht mehr weiterleiten. 2009 veröffentlichte ich selbst Bücher und wurde durch meine Bücher immer bekannter (z.B. Energetische Hausreinigung). Ich gründete meinen eigenen Verlag (Jeomra Verlag) und baute weiter mein Großhandel mit Räucherstoffen aus. Für Botschaften des Lichts blieb keine Zeit. Der Shop, der Youtube-Kanal, Facebook - alles wurde nicht mehr gepflegt. Zahlreiche Emails und Anrufe erhielten wir im Laufe der Jahre mit der Bitte die Botschaften wieder allen Menschen zugänglich zu machen. Und nun, mit Beginn des Jahres 2021, in einer Zeit, die nicht schwieriger sein könnte, öffnen wir wieder unsere Pforte!

Diese Botschaften des Lichts sind zu wichtig.

Botschaften des Lichts-Logo.jpg